Bitcoin [BTC] Preisanalyse: Preise testen den Widerstand als Bullen 10.000 $ bewegen

Der BTC/USD-Markt zeigt Anzeichen verminderter Volatilität

Der Preis für Bitcoins ist wieder gestiegen, nachdem er am 3. Juni plötzlich auf die Marke von unter 9.400 gefallen war. Nach Überwindung eines geringfügigen Widerstands bei $ 9.500 bewegt sich die Top-Krypto-Währung nun wieder in Richtung der $ 10.000-Marke.

Preise können kurzfristig zwischen 9.790 und 9.850 $ gebunden bleiben

Es gibt jedoch einen großen Stolperstein auf der 9.800 $-Marke, wo der Preis der Bitcoin Trader nun schon seit etwa 24 Stunden zu roamen scheint.

Bitcoin wird jetzt bei 9.793 $ gehandelt, nachdem es seit gestern, dem 4. Juni, nur etwa 2% gewonnen hat. Positiv ist zu vermerken, dass wir erwarten, dass Bitcoin in einigen Tagen die 9.800 $-Marke durchbrechen und den Widerstand bei 10.000 $ testen wird.

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin bewegt sich um 180 Mrd. $, und es wurden über 25 Mrd. $ 1-Tages-Handelsvolumen verzeichnet.

Obwohl der Trend im Moment übermäßig bullish ist, liegt die nächste Stufe des Hauptwiderstands bei 9.800 $. Darüber hinaus liegt es an den Käufern, zu bestimmen, wie schnell wir auf 10.000 USD kommen.

In der Zwischenzeit muss das BTC/USD-Paar noch die Überbleibsel der an den Börsen platzierten Verkaufsaufträge beseitigen. Daher könnten wir bis zum Ende des heutigen Handelstages eine Bullenkerze mit einem kleinen Docht nach oben sehen.

Technische Analyse von BTC/USD

Auf der 4-Stunden-Chart unten testet BTC/USD die Unterstützungsmarke bei $9.727 (38,2% Fibonacci-Retracement-Level). Niedrigere Preise sind kurzfristig höchst wahrscheinlich, vorausgesetzt, dass die Baisse noch eine Weile anhält. Die Preisvolatilität bleibt jedoch in engen Grenzen.

Das bedeutet, dass das 0,5-Fibonacci-Niveau nach oben nicht weit vom gegenwärtigen Preispunkt entfernt ist. Sollten die Bullen bei $ 9.727 Unterstützung finden, könnten sich die Märkte von dort aus nach oben bewegen, um die Barriere bei $ 9.800 zu überwinden.

Inmitten dieser hohen Unsicherheit schloss die unmittelbar vorhergehende Doji-Kerze zinsbullisch über der M9. Dies ist ein Hinweis auf die Unentschlossenheit des Marktes, aber die Bullen haben die Kontrolle noch immer.

Sollte ein Ausbruch über die 0,5-Fib-Marke erfolgen, könnte sich der RSI in einen Trend oberhalb der 50,0-Marke umkehren. Bei diesem Niveau könnte der BTC-Kurs irgendwo in der Nähe von $9.900 liegen.

Gegenwärtig hat der Widerstandsstärke-Indikator die Mittellinie überquert und nähert sich dem überverkauften Zustand. Dies ist kurzfristig nicht gut für die Bullen. Eine Fortsetzung auf diesem Weg ist für kurzfristige zukünftige Gewinne äußerst destruktiv.

Wichtige Ebenen

Nächste Unterstützungsstufe: $9.727

Nächste Widerstandsstufe: $9.849

Tendenz: Aufwärts gerichtet

Höchststand: $9.850

Tiefststand: $9.540